Home Nach oben Training Meisterschaften Hess. Meisterschaften Jeder hilft jedem Umweltpreis Umweltaktion Tag der offenen Tür Doppelte Ehrung DLRG Hafenjubiläum Winterruhe

 

 

Umweltpreis

 

Wassersport AG der Georg-Büchner-Schule
Preisträger der Aktion "Sauberhaftes Wasser" 2009

Umweltschutz zahlt sich aus – das wissen auch die Jugendlichen aus den Klassen 7 bis 10 der Wassersport AG der Georg-Büchner-Schule Erlensee, haben sie doch nicht nur Spaß beim sachgerechten Umgang mit Schlauchbooten und Außenbordern, sondern kennen auch den besonderen Wert ihres Fahr-Reviers, das es zu schützen gilt. Die Belohnung für ein solches Engagement ist nicht nur eine saubere Umwelt, sondern manchmal auch eine besondere Würdigung.

„Jedes Jahr beteiligen sich mehr und mehr Bürgerinnen und Bürger an der Umweltkampagne Sauberhaftes Hessen der Hessischen Landesregierung und beweisen damit, dass Umweltschutz alles andere als alt und verstaubt ist“, sagte die Hessische Umweltministerin Silke Lautenschläger anlässlich der Abschlussveranstaltung von Deutschlands größter Anti-Littering-Kampagne im Hessischen Landtag. Im Rahmen der feierlichen Veranstaltung konnten Michaela Entzel, Dominik Entzel, Marius Exner und Lukas Paul nicht nur die Glückwünsche der Hessischen Umweltministerin entgegen nehmen, sondern auch einen Scheck über 200 €, den die Fraport AG für besonderes Engagement im Bereich Gewässerschutz – Sauberhaftes Wasser zur Verfügung gestellt hatte.

Abschlussveranstaltung "Sauberhaftes Wasser" im Hessischen Landtag

Das Wassersport-Team organisiert gemeinsam mit den Jugendlichen des Motorbootclub Delphin e.V., des Hanauer Bootsclub e.V. und den Tauchern des global-nature-project e.V. seit sechs Jahren jeweils zum Saisonende Mitte Oktober einen Umwelttag am Steinheimer Main-Altarm. Zu Lande und zu Wasser werden mit den Jugendlichen aller Vereine und der gnp-Tauchergruppe die unliebsamen Überreste der Sommersaison eingesammelt und sachgerecht entsorgt. Sogar das Wasser- und Schifffahrtsamt AB/Hanau und die Polizei sind beteiligt, wenn es gilt, entdecktes Diebesgut aus dem Wasser zu bergen.

Michaela Entzel, Dominik Entzel, Marius Exner und Lukas Paul
im Hessischen Landtag

Die Wassersportler der schulischen Arbeitsgemeinschaft, deren Jugendboote seit 2004 unter der Blauen Flagge der Deutschen Gesellschaft für Umwelterziehung DGU e.V. fahren, freuen sich nicht nur über das gewonnene Preisgeld, das dem ausschließlich über Spenden finanzierten Projekt auch in der kommenden Saison das Weiterbestehen sichert, sondern sie hoffen gleichzeitig auch, in der eigenen Schule andere Mitschüler zu mehr Umweltbewusstsein zu ermutigen, die Bemühungen der SV zu unterstützen und vielleicht selbst einmal bei der landesweiten Aktion mitzumachen. Infos unter www.sauberhaftes-hessen.de 

weitere Bilder von der Abschlussveranstaltung

Fotos: Mahlburg